• Verliebt in Weiss

Spielen Sie in Ihrem Interieur mit DER Grundfarbe für jeden Wohnstil: Weiß. Das ist zeitlos und trendig! Wählen Sie dabei verschiedene Weißtöne, von Extraweiß bis Warmweiß, und arbeiten Sie an Wänden, Türen, Fußboden und Möbeln mit Ton-in-Ton-Farben. Machen Sie das Ganze mit einem Materialmix spannend: Weiche Wolldecken, Leinengardinen, Baumwolllaken; und kombinieren Sie das mit Accessoires aus Glas, Keramik und Korbgeflecht. Dadurch, dass man hier und da etwas helles Holz in Form eines Regals, eines Tisches oder Teil des Fußbodens hervorlugen lässt, wirkt das Ganze etwas weniger steril. Die frische, räumliche Atmosphäre wird so zu einer Oase der Ruhe und eignet sich gut dazu, in jeder Saison jeweils zusätzliche Accessoires hinzuzufügen.

Sie können größere Kontraste setzen, indem Sie etwas Grau hinzufügen, oder denken Sie z. B. auch an eine weiße Tapete mit einem grafischen Design. So entsteht etwas mehr Dynamik. Indem man bei der Wahl der richtigen Innentüren sorgfältig vorgeht, gestalten Sie Ihr Interieur noch persönlicher. Für welche Farbe Weiß entscheiden Sie sich? Welche Tür passt am besten zu Ihrem persönlichen Stil; eine Schiebetür, oder einfach eine klassische Paneeltür? Mit subtilen Details, wie z. B. einem Linienmuster in der weißen Tür, verleihen Sie der Atmosphäre einen lässigen Look oder auch eine elegantere klassische Ausstrahlung.

Wir geben Ihnen gern drei Tipps, um Ihr weißes Interieur gemäß den neuesten Trends zu stylen.

Tipp 1. Wählen Sie maximal drei bis fünf schöne atmosphärische Leuchten pro Zimmer aus, um das weiße Interieur abends stimmungsvoll zu gestalten, und entscheiden Sie sich hierbei für warmes Licht (oder probieren Sie es einmal mit farbigem Licht, denn das wird natürlich vom ganzen Weiß ringsum wunderbar projiziert!) 

Tipp 2. Wählen Sie viele weiche Materialien wie Tischtücher, Decken und Kissen, um eine vollkommene Atmosphäre von Komfort und Wärme zu kreieren.

Tipp 3. Weiß steht für gelassen, rein und sauber, und so sollten Sie immer gut aufräumen und alles „sauber“ halten, um das funkelnde Gefühl von Licht zu erhalten!